Werkstoff-Nr.: 2.4856

EN Werkstoff
Kurzname
NiCr22Mo9Nb
Alloy 625
UNSN 06625
AFNORNC 22DNb
Geschützte WerksbezeichnungInconel® 625
Dieser Werkstoff besitzt ausgezeichnete Korosionsbeständigkeit gegenüber zahlreichen korrosiven Medien (Phosphor-,Salpeter-,Schwefel- und Salzsäure), sowie unempfindlich gegen chloridinduzierte Spannungsrisskorrosion,
Weiterhin gegen Alkalien und organischen Säure besteht Beständigkeit
Es ist weiterhin eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Lochfrass,Spaltkorrosion,und interkristalline Korrosion vorhanden.

Hauptanwendungsgebiete

Chemische IndustrieSuperphosphoranlagen; Abfackelrohre (lösungsgeglühte Variante)
RauchgasentschwefelungsanlagenRauchgaswäscher
MüllverbrennungsanlagenKesselrohre (lösungsgeglühte Variante)
ApparatebauDruckbehälter
UmwelttechnikAbwasseranlagen
OffshoreanlagenMeerwasserentsalzungsanlagen
NasskorrosionshinweiseSchwefesäure sehr gut ( x) ;gut( );mässig ( )
NasskorrosionshinweisePhosphorsäure sehr gut ( X) ;gut( );mässig ( )

Beschreibung

Dichtekg/dm38,4
HärteHB<=240
LegierungNickel Chrom Molybdän Legierung
GruppeHitzebeständige Stähle und Legierungen
KorrosionBeständig gegen interkristalline Korrosion
Gegen Spaltkorrosion,
Gut gegen Spannungskorrosion
Gute Korrosionsbeständigkeit in oxidierenden und chlorhaltigen Medien
Zusätzliche EigenschaftenGute mechanische Eigenschaften bei niedrigen und hohen Temperaturen
sehr gut Beständigkeit in chloridhaltigen sauren Medien,

Temperaturhinweise

Einsatzbereich
Einsatztemperatur ºC  bis 1000 ºC 
Erläuterung / Ergänzungmax. an Luft

Chemische Zusammensetzung

Min % Max %
C0,10
Si0,50
Mn0,50
P0,02
S0,015
Cr20,0023,00
Mo8,0010,00
Ni58,00
Cu0,50
Nb3,154,15
Ti0,40
Fe5,00
Co1.00
Al0,40